für jeden leicht gemacht! Was ist Mythos und was die Realität?

Android: Phishing-SMS Lücke

Android: Phishing-SMS Lücke

12.11.2012

Sicherheitsforscher der North Carolina State Universität haben herausgefunden, dass es eine Phishing-SMS Lücke gibt, die es Apps ermöglicht, dem System SMS von beliebigen Absendern vorgaukeln kann. Diese Lücke wurde bis zur Android-Version 4.0.4 (Ice Cream Sandwich) getestet. Was sind Phishing-SMS? Phishing-SMS sind normale SMS, die dem Empfänger auffordern, Daten von sich preiszugeben. Meistens in Form von Zugangsdaten zu sicherheitsrelevanten Zugängen des Benutzers wie z.B. PayPal, Online-Banking etc. Wie schütze ich mich davor? Vor dem eventuellen Empfang solcher Phishing-SMS können Sie sich vorläufig nicht schützen. In Zukunft soll es Android-Versionen geben, die diese Art der SMS unterbinden werden. Sie können nur an sich selber appellieren und Aufforderungen zur Eingabe von Zugangsdaten ignorieren. Jedes Geldinstitut wird Ihnen vorab in den Vertragsunterlagen oder auf den jeweiligen Webseiten mitteilen, dass sie Sie nie per E-Mail oder SMS auffordern wird, Ihre Zugangsdaten einzugeben, um eventuell eine Überprüfung oder Ähnliches vorzunehmen. !!! Also, niemals eigene Zugangsdaten angeben, von denen Sie per SMS aufgefordert werden...